Robbenoordbos

Der Robbenoordbos ist ein Wald nördlich von Wieringerwerf und  südlich von Den Oever,er liegt ungefähr einen Kilometer nördlich vom Dijkgatbos.

In der Periode von 1934-1941 wurden die ersten Bäume gepflanzt weil der Grund nicht geeignet war für Landwirtschaft. Von diesen Bäumen ist nicht mehr viel übrig nachdem die Deutschen im zweiten Weltkrieg den Deich kaputt gemacht haben dadurch überflutete das Gebiet. Nach 1945 wurde der Wald wieder angelegt und wuchs er zusammen mit dem Dijkgatbos.Zusammen sind beide Wälder ca. 600ha.Im Herbst 2007 ist die Prvincie Noorrd-Holland begonnen die Wälder zusammen zulegen. 

Umgebung übersicht